Die Internistisch-nephrologische Praxis, Priv.-Doz. Dr. Rawer und Dr. Fach
Zur Dialyseseite wechseln

Weitere Informationen unter:

Informationen über die angeschlossene Dialyse erhalten Sie auf der
Dialyseseite.

Herzlich willkommen in unserer Praxis

Die internistisch-nephrologische Gemeinschaftspraxis Dr. med. Rawer und Dr. med. Fach in Wetzlar und Herborn

Seit 1991 betreuen wir unsere Patienten auf dem Gebiet der gesamten Inneren Medizin mit dem Schwerpunkt Nieren- und Hochdruckerkrankungen sowie der Fettstoffwechselstörungen. In unserem Praxisteam arbeiten vier Ärzte und vier Arzthelferinnen. Seit 2008 ist das Qualitätsmanagement-System der Praxis nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Für die Betreuung der nierenkranken Patienten nehmen wir uns viel Zeit,...

... um sicher zu stellen, dass die Nierenfunktion möglichst lange erhalten bleibt. Hierbei ist die Einstellung des Bluthochdrucks und des Blutzuckers besonders wichtig. Neben den häufigeren Nierenerkrankungen gibt es eine Vielzahl von weiteren, selteneren Nierenerkrankungen, die rechtzeitig erkannt und behandelt werden müssen. Deshalb legen wir großen Wert auf eine umfangreiche Diagnostik und individuelle Therapieeinstellung.

Wenn die eigene Nierenfunktion nicht mehr ausreicht...

... suchen wir zusammen mit den Patienten das jeweils passende Therapieverfahren. Das kann die Hämodialyse in einem unserer Zentren in Wetzlar, Herborn oder Braunfels sein, die Heimhämodialyse oder die Bauchfelldialyse beim Patienten zu Hause.

Wenn eine Nierentransplantation möglich ist,...

... bereiten wir unsere Patienten darauf vor und betreuen sie nach dem Eingriff weiter. Hierbei arbeiten wir mit den umliegenden Transplantationskliniken (Universitätsklinikum Gießen und Marburg) und weiteren renommierten Zentren (z.B. Universitätsklinikum Heidelberg, Universitätsklinikum Hannover, Universtätsklinikum Frankfurt) zusammen. Unser Ärzteteam hat umfangreiche Erfahrung in der stationären Betreuung der Nierentransplantation in den Transplantationszentren Gießen und Frankfurt. Der jahrzehntelange persönliche Kontakt zu diesen Zentren sichert die nahtlose Weiterbetreuung in unserer Praxis nach Transplantation.

Lipid-Ambulanz: Behandlung von Patienten mit erhöhtem Lipoprotein(a) oder LDL-Cholesterin

Als achtes Zentrum in Deutschland sind wir als Lipid-Ambulanz von der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) e.V. zertifiziert. Wir haben uns dabei auf die Behandlung der beiden wichtigen Risikofaktoren für die Arteriosklerose Lipoprotein(a) und LDL spezialisiert. Wir bieten hierbei alle zur Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten an, wenn nötig auch die sogenannte Lipidapherese.