Die Internistisch-nephrologische Praxis, Priv.-Doz. Dr. Rawer und Dr. Fach
Zur Praxisseite wechseln

Dialyse Wetzlar

Leistungsspektrum

Foto vom Dialysezenrum Wetzlar

Das PHV-Dialysezentrum Wetzlar bietet folgende Dialyseformen und Zusatzangebote an:

  • 40 Dialyseplätze
  • Dialysegeräte: Fresenius 6008/5008, Gambro Artis, Braun Hämoprozessor
  • sämtliche Hämodialyseverfahren
  • Bauchfelldialyse (Peritonealdialyse, CAPD)
  • Heimdialysebetreuung
  • Feriendialyse
  • Abendschicht
  • 24-Stunden-Notdienst
  • ständige Anwesenheit eines Facharztes

Kooperation

Die Ärzte des PHV-Dialysezentrums arbeiten mit den Fachabteilungen der umliegenden Kliniken zusammen. Patienten mit nephrologischen Fragestellungen, die einer stationären Abklärung oder Therapie bedürfen, werden im Universitätsklinikum Gießen und Marburg, im Klinikum Wetzlar-Braunfels bzw. im Kaiserin-Auguste-Victoria-Krankenhaus in Ehringshausen aufgenommen. Transplantationen werden in der Regel in dem Transplantationszentrum des Universitätsklinkums Gießen und Marburg durchgeführt. Die Transplantationsvor- und -nachsorge erfolgt in Kooperation mit den jeweiligen Transplantationszentren.

So erreichen Sie uns:

Adresse

PHV-Dialysezentrum Wetzlar
Wilhelm-Loh-Straße 5
35578 Wetzlar

(Das PHV-Dialysezentrum liegt ca. 200 m vom Klinikum Wetzlar entfernt)

Es sind Ausreichend ebenerdige Parkplätze vorhanden.

Kontakt

Telefon: 06441-97 84-0
Fax: 06441-97 84-21
E-Mail: wetzlar(at)phv-dialyse.de

Dialysezeiten

Montag, Mittwoch und Freitag
06:30-21:30 Uhr

Dienstag, Donnerstag und Samstag
07:30-13:15 Uhr

Ärztlicher Leiter:

Dr. med. Daniel Rawer,
Dr. med. Bernhard Fach,
Fachärzte für Innere Medizin/Nephrologie

Zentrumsleiter

Chris Allgeier, Gesundheits- und Krankenpfleger für Nephrologie

Weitere Informationen zu unserem Dialyseteam finden sie auf unserer Teamseite.